sup

SUP – Stand Up Paddling – Was ist das ?

Sie haben es sicher auch schon gesehen: Die Stehpaddler erobern Hamburg’s Kanäle und Gewässer.
Das Stand Up Paddling kommt ursprünglich aus dem Surf-Bereich… ob ohne oder mit Paddel, die Surfer mussten erstmal irgendwie raus auf‘s Gewässer kommen: liegend, mit den Armen paddelnd auf dem Surfbrett oder eben stehend, wenn eh mal keine Wellen da sind als Fortbewegung.
Es setzt sich als neue Trendsportart mehr und mehr durch, da es einfach zu erlernen ist und so praktisch von fast Jedem betrieben werden kann. Das einzige was man (für den Anfang) hier im Hamburger Flachwasser braucht, ist ein Sup-Board und ein Paddel. Es gibt mittlerweile einige Board-Verleih-Stationen in Hamburg. Alles fing mit SUP-co vor 6 Jahren in unserer schönen Stadt an.

SUP’n – ein Sport für Alle