Gua Sha

Gua Sha ist ähnlich wie das Schröpfen eine traditionelle Umstimmungstherapie. Durch Reibung auf der zuvor eingeölten Haut wird eine Hautrötung- und bei Blut- oder Qi-Stagnation eine Einblutung in die Haut- provoziert. So wird die Durchblutung angeregt,  der Stoffwechsel im Gewebe aktiviert, die Schlacken besser abtransportiert und insgesamt das Abwehrsystem des Körpers angekurbelt.